:: GÖTEBORG :: 27.-28.9.2016

:: SCHWEDEN ::

1. MANAGEMENT-TREFFEN

Erstes Management-Treffen. Kennenlernen der Partner. Außer mir, Bernhard Richarz von tanzfähig, sind da: aus London Joanne Lyons und Stine Nilsen von Candoco, aus Göteborg Malin Enberg und Veera Suvalo Grimberg von Producentbyran bzw. SPINN, aus Rovereto Anna Consolidati von Oriente Occidente und via Skype zumindest zeitweise aus Bern Susanne Schneider von BewegGrund; dieses Mal leider persönlich nicht dabei, aber weiter dazu gehört noch das Hrvatski Institut aus Zagreb. Ein Blick in die Runde genügt: Ich bin der einzige ohne Laptop.

14102225_1284844828193287_3149612438560831602_n

Wir arbeiten gut zusammen. Joanne und Stine führen uns fachkundig und offen für all unsere Fragen durch das Projekt. Punkt für Punkt gehen wir durch Daten und Finanzen, Dokumentation und Evaluation. Ich lerne: das Logo der EU muss überall gut zu sehen sein. Unser Geldgeber will, dass alle sehen, was er Gutes für uns tut. Und: es muss alles belegt werden. Unser Geldgeber will, dass etwas herauskommt aus dem, was wir tun, und er hat Angst, betrogen zu werden. Das ist verständlich, darauf lässt sich Rücksicht nehmen. Abends im wunderschönen Theater bei der Aufführung von Ochad Nacharins „Last Piece“ wissen wir wieder, warum wir das alles tun.

Da mit dem Projekt die Partner ihre Strukturen professionalisieren sollen, ist das erste Ergebnis für tanzfähig: Wir brauchen eine erfahrene Projektleitung, die uns sicher durch die Abgründe des Projekts steuern kann.Und das zweite für mich: Als Manager einer international tätigen Tanz-Compagnie brauche auch ich einen Laptop, den ich dann beim nächsten Treffen mit all meiner Kompetenz vor mich aufklappen kann.

Bernhard Richarz

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s