:: FILMPREMIERE :: 17.2018

:: DEUTSCHLAND :: In Zusammenarbeit mit Berlinklusion, dem Berliner Netzwerk für Zugänglichkeit in Kunst und Kultur, fand in den Uferstudios die Premiere des Films „Common Ground in Diversity“ (DE 2017, Kamera und Schnitt: Sushma U. Gütter, 94 min.) statt. In Anwesenheit der Filmemacherin und der beiden Choreographen Matan Zamir und Nicola Mascia folgten die 35…

DATENSCHUTZ- ERKLÄRUNG

Datenschutz Wir haben diese Datenschutzerklärung (Fassung 06.06.2018-211062762) verfasst, um Ihnen gemäß der Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung zu erklären, welche Informationen wir sammeln, wie wir Daten verwenden und welche Entscheidungsmöglichkeiten Sie als Besucher dieser Webseite haben. Leider liegt es in der Natur der Sache, dass diese Erklärungen sehr technisch klingen, wir haben uns bei der Erstellung jedoch…

:: LONDON :: 21.3.2018

  :: GROSSBRITANNIEN :: ZWEITES TREFFEN DER KÜNSTLERISCHEN LEITUNGEN ZUM KREATIVEN AUSTAUSCH   Nachdem sie am Vorabend eine Aufführung im Sadler’s Wells Theatre besucht und das Stück von Alain Platel „pour L.“ mit sehr gemischen Gefühlen erlebt hatten, waren die künstlerischen Leitungen der sechs Partner bzw. deren Vertretungen für ihre Sitzung zu Gast in den…

:: LONDON :: 19.-20.3.2018

  :: GROSSBRITANNIEN :: 3. MANAGEMENT-TREFFEN Bei dem abschließenden Treffen fassten die sechs Partner zu ihrer eigenen Information, aber auch in Hinblick auf den anstehenden Bericht an die EACEA, die zuständige Behörde der finanzierenden EU, zusammen, was das zweijährige Projekt ihren Organisationen gebracht hatte. Alle äußerten sich sehr zufrieden mit dem Verlauf und zeigten sich…

:: GÖTEBORG :: Februar 2018

:: SCHWEDEN :: CHOREOGRAFISCHE FORSCHUNGSTAGE   Der wechselseitige Besuch der jeweils von den Projektpartnern veranstalteten choreographischen Forschungstage war ein wichtiger Bestandteil des Projekts. Von Anfang an hatte sich tanzfähig dazu entschlossen, die Forschungstage der schwedischen Partnerorganisation SPINN zu besuchen. Sie wurden von der isländischen Choreographin Lára Steffánsdóttir durchgeführt und neben den beiden Gästen von den…

:: FILM :: Januar 2018

Unter dem Titel „Common Ground in Diversity“ erstellte die Filmemacherin Sushma U. Gütter zu den choreographischen Forschungstagen mit matanicola, die von tanzfähig im September 2016 durchgeführt worden waren, eine 95-minütige Dokumentation. Der Film ist ein ungewöhnliches Dokument: In großer Nähe begleitet er das Choreographen-Duo matanicola und eine Gruppe von Tänzerinnen und Tänzern, die durch Alter,…

:: AUDIO DESKRIPTION :: Dezember 2017

CHOREOGRAPHISCHE FORSCHUNGSTAGE MIT MATANICOLA Zu dem Film „Common Ground in Diversity“ über die choreografischen Forschungstage mit dem Berliner Choreographen-Duo matanicola gibt es jetzt auch eine Fassung mit Audiodeskription. Sie wurde von Imke Baumann zusammen mit Silja Korn erstellt und von Rachel Clarke eingesprochen. Hier finden Sie weiter Informationen zu den choreografischen Forschungstagen vom September 2016….

:: ROVERETO :: 11.-15.9.2017

:: ITALIEN :: 2. CHOREOGRAPHISCHES LAB MIT ANOUK LLAURENS, CHIARA BERSANI UND MICHAEL TURINSKY Am zweiten Lab nahmen insgesamt 28 Tänzerinnen und Tänzer der sechs Partnerorganisationen aus Großbritannien, Schweden, Italien, Kroatien, Deutschland und der Schweiz teil. Wie im Vorjahr waren für tanzfähig Alessandra Lola Agostini, Denise Kastler und Silke Schönfleisch-Backofen als Tänzerinnen beteiligt sowie Evelyne…

:: ROVERETO :: 12.-13.9.2017

:: ITALIEN :: 3. TREFFEN ZUR ORGANISATIONSENTWICKLUNG   Das dritte Treffen war zugleich das letzte und rundete die beiden vorherigen in Bern und London hervorragend ab. Dieses Mal wurde von den Projektpartnern vertieft, was es braucht, um eine Aufführung für das Publikum barrierefrei zugänglich zu machen. Im einzelnen wurde dabei genannt: Bei kleinen Personen oder…

:: ROVERETO :: 10.-11.9.2017

:: ITALIEN :: 2. MANAGEMENT-TREFFEN   Nachdem wir am Vorabend der Premiere des neuen Stücks der Candoco Dance Company beigewohnt haben, treffen wir uns zur Halbzeit des Projekts in diesem Kreis zum zweiten Mal – und wieder können leider nicht alle Partner teilnehmen: Wiederum fachkundig geleitet von Joanne Lyons von Candoco äußern sich alle, die…

:: BERLIN:: 23.-24.8.17

:: DEUTSCHLAND :: ZUSAMMENFASSUNG DER DISKUSSIONSRUNDEN KONFERENZ Tanz Körper Erweiterung :: Stretching the Physicality of Dance   In drei Diskussionsrunden standen die Personen im Mittelpunkt, die sich in unterschiedlicher Weise damit befassten, den Tanzkörper über das Gewohnte zu erweitern. In das, was sie dabei erlebten und was sie dabei bewegte, gaben sie einen persönlichen Einblick,…

:: BERLIN :: 23.-24.8.17

:: DEUTSCHLAND :: ZUSAMMENFASSUNG DER ARBEITSGRUPPEN KONFERENZ Tanz Körper Erweiterung :: Stretching the Physicality of Dance Mit pädagogisch, künstlerisch und wissenschaftlich ausgerichteten Fragestellungen wurde die Thematik der Konferenz in drei Arbeitsgruppen vertieft:   Die Arbeitsgruppe 1 „Wie Differenz unterrichten?“ wurde von Silke Schönfleisch-Backofen moderiert. Im ersten der drei Impulsreferate führte Katharina Senk aus, dass dieses…