SUSANNE QUINTEN

:: TANZ, KÖRPER UND IDENTITÄT ::
Susanne Quinten im Gespräch mit 
Tanja Erhart, Dodzi Dougban und Anna Mülter

Die Beteiligten dieser Podiumsdiskussion weisen unterschiedliche Zugänge und Erfahrungen mit dem Gesprächsthema vor. Es wird spannend, welche Wege dieses Gespräch gehen wird.

:: :: :: :: ::

Susanne Quinten, Dr. Sportwiss., stammt aus Deutschland und hat derzeit die Vertretungsprofessur des Lehrgebietes Musik und Bewegung bei Behinderung in der Fakultät für Rehabilitationswissenschaften an der TU Dortmund inne. Von Beruf ist sie Diplom-Sportlehrerin, Heilpraktiker Psychotherapie und Integrative Tanztherapeutin. Sie studierte an der Universität Mainz Diplom-Sportlehrer und promovierte an der Deutschen Sporthochschule Köln in Sportpsychologie. Ebenda studierte sie auch Elementaren Tanz; berufsbegleitend bildete sie sich am Fritz-Perls-Institut für Integrative Gestalttherapie/ Integrative Tanztherapie weiter. Sie war von 1988 bis 1991 tanzkünstlerisch mit dem Tanzensemble Maja Lex in Köln tätig. Als Tanztherapeutin arbeitete sie in Kliniken, betrieb sie eine eigene private Praxis in Saarbrücken und wirkte sie als Ausbilderin, Lehrtherapeutin und Supervisorin. Von 2010 bis 2013 hatte sie die Fachleitung Tanz/Gymnastik am sportwissenschaftlichen Institut der Universität Gießen und von 2011 bis 2013 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin in Sportpsychologie am sportwissenschaftlichen Institut der Universität Mainz. 2013 wurde sie Vertretungsprofessorin an der TU Dortmund im Lehrgebiet Musik und Bewegung bei Behinderung. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Teilhabeforschung im Kontext von Tanz und Bewegung, Mixed-abled Dance, ästhetisch-kulturelle Bildung und Tanz- und Körpertherapie.
:: K O N F E R E N Z ::
TANZ KÖRPER ERWEITERUNG
STRETCHING THE PHYSICALITY OF DANCE
Berlin | 23. – 24. August 2017

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s